July 31, 2017

Hot 'N Crispy Cauliflower Bites



Mmmhhhh schauen diese Blumenkohl Stückchen nicht mega gut aus? Gold braun gebacken mit knusprigen Spitzen. 




Wer Karfiol nicht mag, mag ihn nachdem er ihn in Form von Crispy Cauliflower Bites gegessen hat. Und wer Karfiol mag, wird das Rezept lieben! So.verdammt.lecker! Ich hab einen Tahina Dip dazu gemacht, aber man kann natürlich auch jede andere Dipping Sauce nehmen. Ach ja, die Goji Beeren waren nur als Farbtupfer gedacht. Jetzt frag ich mich wie ich auf so eine Idee gekommen bin... (Augen-verdreh-Emoji) ;) wie auch immer, hier ist das Rezept:

print recipe

Crunchy Cauliflower Bites
Zutaten
  • 1 großer Karfiol
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1/2 TL Curcuma
  • 1/2 TL Cayenne Pfeffer
  • 8 EL Olivenöl
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1/2 TL grobes Meersalz
  • 1 TL schwarzer Sesam
  • 200 g Tahina
  • 1/2 TL Rote Rüben Konzentrat
  • 1 Limette
  • Salz
Zubereitung
1. Backofen auf 180 Grad vorheizen.2. Karfiol in kleine Röschen brechen und waschen, abtropfen, trocken tupfen und in eine große Schüssel geben. Restliche Zutaten dazu geben und gut vermischen. 3. Karfiolstückchen auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und ca. 15 Minuten backen. 4. Falls der Karfiol bis dahin an den Spitzen noch nicht dunkel genug ist, kann man ihn noch weitere 3 Minuten unter dem Grill knusprig backen. 5. Für den Dip Tahina, Rote Rüben Konzentrat und Saft einer halben Limette mit 200 ml Wasser in einem Mixer cremig mixen. Mit Salz abschmecken.

Das Gericht eignet sich auch besonders gut als gesunder Partysnack! :) Habt ihr eigentlich schon mein Rezept für Cauliflower Crust Pizza ausprobiert?




1 comment:

  1. Thank you a lot for the type of perfect subject matter i have not plenty of information approximately it but i have got a further particular information to your unique post. custom dissertation writing service perfect description you've got furnished thank you for sharing.

    ReplyDelete