September 30, 2018

Saftiger Mohnkuchen


Heeeeey Mohnliebhaber! Seit neuestem bin ich Mohnkuchen-Backprofi :) Der Kuchen ist schnell und einfach zubereitet und es kann wirklich kaum etwas schief gehen. Und er schmeckt so lecker saftig. Wahnsinn!

Hab ich eure Aufmerksamkeit?! Ja? Dann ran ans Backen! :)

Ich habe nun jedes Mal eine Mischung aus Weizen-, Kokos- und Amaranthmehl verwendet; Kokosblütenzucker und Mandelmilch. Ihr könnt natürlich auch nur Weizenmehl, herkömmlichen Zucker und jede andere pflanzliche Milch verwenden. Wichtig ist, dass ihr gemahlenen Mohn und keine Mohnfülle verwendet. Außerdem empfehle ich Apfelmus ohne Zuckerzusatz.

Viel Spaß beim Nachbacken!

xox Christina 



Rezept drucken

Saftiger Mohnkuchen
Zutaten 
Springform Ø 26 cm

Boden
- 300 g Mehl
- 1 TL Backpulver
- 100 g Zucker
- 100 g Margarine
- 30 ml Mandelmilch

Füllung
- 500 ml Mandelmilch
- 50 g Margarine
- 50 g Zucker
- 60 g Weizengries
- 400 g Mohn (nicht Mohnfülle!)
- 250 g Apfelmus


Zubereitung

1. Alle Zutaten für den Boden in eine große Schüssel geben (Margarine am besten in kleinen Stückchen) und mit den Händen zu einem Teig kneten. 2. Teig in Klarsichtfolie wickeln und für 20 Minuten in den Kühlschrank legen. 3. In der Zwischenzeit Mandelmilch und Margarine in einem Topf erhitzen. 4. Zucker und Weizengries einrühren und aufkochen lassen. 5. Topf vom Herd nehmen und zuerst den Mohn, dann den Apfelmus untermischen. 6. Ofen auf 180 Grad vorheizen. 7. Springform einfetten. Teig ca. 3 mm dünn ausrollen und auf den Boden der Form legen. Mit dem restlichen Teig formst du den Rand und ziehst ihn nach oben.8. Ofen auf 180 Grad vorheizen. 9. Mohnmasse auf dem Kuchenboden verteilen und glatt streichen und für etwa 25 Minuten im Ofen backen. Voilà!

No comments:

Post a Comment